die Weltweite Geschichte die Weltweite, weltweite Geschichte die Weltweite, weltweite Geschichte die Weltweite Geschichte die Weltweite, weltweite Geschichte die Weltweite, weltweite Geschichte die Weltweite Geschichte

ru by ua de en fr es

der Sozialismus

hat sich der Sozialismus wie die Bewegung für das allgemeine Eigentum und die Gleichheit Ende XIX. Jahrhundert gebildet und im Verlauf der außerordentlich stürmischen Geschichte erschien in den am meisten verschiedenen Formen.

In der Geschichte der Menschheit tönten die Proteste gegen die Unterdrückung der armen Menschen von den Reichen mehrmals. Nicht selten, den Schicksal nicht ertragen, erstanden die Armen auf, die rechtmäßigere Gesellschaftsordnung fordernd. Zu den Beispielen solcher Ereignisse in der britischen Geschichte dienen der bäuerliche Aufruhr 1381 und die Aktion s.g. lewellerow ("ѕЁртэш=хыхщ") und diggerow ("ъюяр=хыхщ") - der radikalen Parteien der Zeiten Cromwells und des Bürgerkrieges des XVII. Jh.

In der Gesellschaft mit der vorwiegenden Naturalwirtschaft und der Landbevölkerung verflogen die ähnlichen Bewegungen schnell, aber mit der Entwicklung der Städte hat sich die städtische Armut gebildet, die Aktivität und deren Organisiertheit waren viel höher. Bestätigung jenem war die Französische Revolution die 1789-94, die stürzend die Monarchie und die Republik ausrief.

war der Traum von der vollkommenen, rechtmäßigen und gleichberechtigten Gesellschaft von etwas neu nicht, aber nach dem Erfolg der Revolution in Frankreich haben die sozialen Reformatoren jedes Sinnes wie niemals die Überzeugung darin früher gefühlt, dass dieser Traum Wirklichkeit werden kann.


die Widersprüche des Kapitalismus

war der Sozialismus vor allem Reaktion auf tauschend die Gestalt der Welt die industrielle Revolution im XIX. Jh., schaffend nicht nur früher nicht die bekannte Gesellschaft mit den Fabriken und den Wagen, den Eisenbahnen und den Dampfern, sondern auch die Klasse der auf ihnen beschäftigten Arbeiter, die in den ungestüm und ungeordnet wuchernden Städten leben.

der Sozialismus Früh, in vieler Hinsicht haben die chaotischen Etappen der industriellen Revolution zu vielen häßlichen Folgen gebracht: die Elendsviertel, den Ruß, die unzuverlässigen die Menschen verkrüppelnden Wagen, die Gefühllosigkeit der Arbeitgeber, das nicht den Kräften angemessene Werk der Kinder konnten auffallen. Die Klasse der Kapitalisten (d.h. Die Besitzer der Produktionsmitteln - zum Beispiel angesammelt, die Fabriken und die Betriebe nicht gegeben) ist hat die riesigen Reichtümer, kein öffentliches Wohl von den Arbeitern, die lebten, möglich, ärmer, aber unbedingt ist um vieles schwerer, als früher auf der Farm es.


das Sozialistische Lernen

glaubten Andere Denker an die Reformen nicht und meinten, dass die Laster des Kapitalismus nur mit der Aufhebung des Systems insgesamt verlorengehen werden: auf den Wechsel der harten Konkurrenz, wo schwächst wissentlich verdammt sind, und der ungleichmässigen Verteilung des Reichtumes sollen die allgemeine Zustimmung und die Gleichheit kommen. Im Wesentlichen, diese These, ungeachtet aller Divergenzen in der Erläuterung und den Details, hat das Lernen über den Sozialismus zugrunde gelegen.

Im ersten Drittel des XIX. Jh. solche Ideen verteidigte Robert Ouen (1771-1858), der gebildete Industrielle aus Wales, früher schaffend die musterhaften Arbeitsbedingungen in den Fabriken in Nju-Lanarke, und jetzt strebend, alle britischen Arbeiter in der einheitlichen Gewerkschaft zu scharen, die die Wirtschaft des Landes vom Generalstreik lahmlegen könnte, und dann friedlich, die Macht in die Hand nehmen, um die Gesellschaft auf den Grundlagen des allgemeinen Werkes und den Blühen zu verwandeln. Diese Pläne waren genauso naiv, jedoch sind und grandios, aber sie haben die Macht vermögend im Ernst erschrocken - und jener sind gegangen auf die entschlossenen Gegenmaßnahmen.

die Termini "ёючшрышчь" und "ёючшрышё=шёхёъшщ" zum ersten Mal haben Ouen und seine Anhänger in 1830-40 @E Fast gleichzeitig diese Terminologie angewendet ist und in Frankreich erschienen, wo im übrigen die Ideen etwas früher entstanden sind. Bei ihren Quellen standen Graf Henry halt Sen-Simon (1776-1825), der an die friedliche und rationale Staatsordnung glaubte, bei dem, in Anbetracht des Einflusses des technischen Fortschritts, dem Volk die gut ausgebildeten Verwalter, und Charles Fourier (1772-1837), der predigte, im Geiste Roberts Ouena, das Leben in "¶рырэё=хЁр§" leiten werden; - Gemeinden aufgrund der Selbstverwaltung. In der weiteren Geschichte des Sozialismus wurden die ähnlichen gründliche Unterschiede in den Blicken mehrmals gezeigt, zu den heftigen Streiten und den Zusammenstößen zwischen den Anhängern bringend, dass sich die Arbeiter selbst entscheiden sollen, wie von ihm, und den Anhängern der Doktrin über den Nutzen der professionellen Führung zu leben.


das Gespenst des Kommunismus

der Sozialismus die Zukunft des sozialistischen Lernens wie niemand haben von den Werken Karl Marx (1818-83) und sein Kampfgenosse Fridrich Engels (1820-95) beeinflusst. In 1848, wenn die National-Befreiungsaufstände verschiedene Winkel Europas erschütterten, zwei deutsche Philosophen haben "-юььѕэшё=шёхёъшщ ьрэш¶хё=" veröffentlicht; ausrufend die Revolution, die suschdeno, öffentlich und die Wirtschaftsordnung in der Welt zu ändern. Marx und Engels haben schlendernd nach Europa "яЁшчЁръ ъюььѕэшчьр" gesehen; - und obwohl dieses Wort nach jenen Zeiten in allem "ёючшрышчьѕ" harmonisch war; die Tatsache seines Gebrauches wie rief von den Wörtern zur revolutionären Sache. Nichtsdestoweniger, den Einfluss "¦рэш¶хё=р" es war kurzzeitig, die Revolutionen 1848 sind von den Niederlagen zu Ende gegangen, und Marx und Engels emigrierten zu England. Gerade hat dort Marx das bekannteste Werk - "-ряш=ры" geschrieben; Wie auch andere politische, Wirtschafts-, historischen und philosophischen Forschungen.

ist die Geschichte nach Marx der nicht aufhörende Kampf zwischen den öffentlichen Klassen. Insbesondere hat die Entwicklung der Wirtschaft im Mittelalter zur Größe der Klasse der Bourgeoisie (den Kapitalisten) - der Kaufmänner, der Wucherer und der Hersteller gebracht. Mit der Zeit hat diese Klasse die Kraft gefühlt und hat die Macht bei den feudalen Grundbesitzer abgenommen. Marx sagte voraus, dass im Verlauf der industriellen Entwicklung die Arbeiterklasse (das Proletariat) so erstarken wird, was die Klasse der Kapitalisten stürzen wird und wird die Macht in die Hand nehmen.

Nach Marx, ist es nur infolge der gewaltsamen Umdrehung möglich. Die siegenden Arbeiter müssen auf die Zeit des Proletariats - bis zum endgültigen Sieg des weltweiten Sozialismus Diktatur errichten. Alle Produktionsmitteln und die Verteilungen des materiellen Wohls werden unter Kontrolle der Arbeiter. Dann, wenn der Sozialismus den allgemeinen Überfluss bringen wird, die Gesellschaft wird auf die neue, höchste Etappe der Entwicklung hinausgehen, und beim Kommunismus wird jeder allen umsonst bekommen, dass es ihm für die Bedarfsdeckung notwendig ist.

Obwohl im Laufe von vielen Jahren blieben die revolutionären Parteien klein, in 1864 hat Marx die I. Internationale arbeitend für die Koordination der Arbeiterbewegung geschaffen. Marx glaubte an den Kampf für den Sozialismus der Proletarier aller Länder: mit den Genossen im Ausland hatten sie grösser Allgemeinen, als mit den Kapitalisten zu Hause angeblich.


die Pariser- Kommune

ist der Erste Aufstand der Arbeiterklasse noch in 1848 - in Frankreich, der Wiege der Revolutionen geschehen. Dann ist, nach der Niederlage von Preußen in 1871, in Frankreich der neue, ernstere Aufstand aufgeflammt. Die Pariser haben die Stadt die unabhängige Kommune erklärt und es haben etwas Wochen durchgehalten, den Eintritt der Regierungskräfte widerspiegelnd, endlich in die Stadt eingegangen, haben die Truppen Zehntausende kommunarow, werdend die ersten Märtyrer im Namen des Sozialismus hingerichtet. Übrigens hatte vom Gesichtspunkt der Ideologie die Kommune mit dem Sozialismus ein wenig allgemein, aber Marx begrüsste sie wie den ersten Schritt auf dem Weg zur weltweiten Revolution froh.


der Zusammenstoß der Ideen

ist die I. Internationale in 1870 @E nach den scharfsten Debatten zwischen Marx und russischen Revolutionär Michail Bakuninym (1814-76), einem der Gründer des Anarchismus zerfallen. Die Theorie der Anarchisten verneinte Marksow den Blick auf den Staat wie auf das Werkzeug der Unterdrückung, das das Proletariat bei ekspluatatorow abringen soll und, gegen sie wenden. Die Anarchisten wünschten, alle Formen der staatlichen Verwaltung zu entfernen, in der Annahme, dass das Volk alle Schaffen selbst lenken kann. Verneinend die Organisation und die Disziplin hat das Lernen der Anarchisten solchen Einflusses niemals erobert, welche die Sozialisten hatten, aber die Anhänger einen seiner Richtungen des Stahls auf, den Weg der Gewalt und des Terrors, sich ins letzte Jahrzehnt des XIX. Jh. von den Totschlägen einer ganzen Reihe der sichtbaren Politiker, einschließlich den Präsidenten der USA den Mohn-kinli laut erklärt.

in 1869 auf den Prinzipien des Marxismus war die sozialdemokratische Partei Deutschlands gegründet, zu ihr haben sich die Massen der Anhänger gereckt. Wie die Untersuchung, fast alle marxistischen Parteien, die in Europa zum Schluß der XIX. Jh. geschaffen sind, den Titel der Sozialdemokratischen bekommen haben.


die Nationalen Besonderheiten

Nichtsdestoweniger, in Britannien und Frankreich waren die Hauptparteien des sozialistischen Sinnes nicht orthodox- marxistisch, in ihrer Entwicklung haben die nationalen Besonderheiten obsiegt. In Britannien stellten die Interessen der Arbeiterklasse die Gewerkschaften hauptsächlich vor, und der ernsten politischen Erfolge den Arbeitern gelang es, nur mit dem Anfang des XX. Jh., nachdem die Gewerkschaften mit einigen Vereinigungen der Sozialisten in die einheitliche Labour Party (seiend heute einer zwei führender politischen Parteien des Landes zusammengezogen wurden zu streben).

hat die Zweite Internationale, die in 1889 geschaffen ist, auch die innere Zwietracht nicht vermieden: in 90 Jahren sind die abgesonderten deutschen Marxisten mit der Idee der Revision des Lernens Marx angesichts der sich ändernden Umstände aufgetreten, die Perspektive der Revolution entfremdete sich, die Fraktion der Sozialdemokraten nahm das Gewicht im deutschen Parlament zusammen, und viele Arbeiter lebten wohin besser, als es in alten Zeiten, und ganz offenbar war, was, sie auf den revolutionären Kampf zu heben nicht einfach sein wird. Es schien, dass der Sozialismus mit dem friedlichen, parlamentarischen Weg obsiegen kann.

Nichtsdestoweniger, sind die leidenschaftlichen Marxisten auf alle heftig zusammengebrochen, worin die Revision der Ideen sahen, behauptend, dass die Verbesserung der Lage der Arbeiterklasse den beschränkten und temporären Charakter immer trägt, und dass auf bolscheje die Macht die Vermögenden niemals gehen werden. Der erste Weltkrieg (1914-18) hat auf die Haltbarkeit das Lernen über den proletarischen Internationalismus geprüft und hat seine Bodenglatzen an den Tag gebracht: obwohl die II. Internationale die Resolutionen über die Notwendigkeit des gemeinsamen Kampfes der Sozialisten und des ganzen Proletariats verschiedener Länder gegen den Krieg zweimal verabschiedete, ist sie auf einmal doch entbrannt, alle schönen Losungen entwertet.


Im Feuer des Krieges

der Sozialismus Außerdem, sofort nach dem Anfang des Krieges haben sich die sozialistischen Parteien durch ganzen Europa in der patriotischen Begeisterung die Regierungen angeschlossen. Es war das erste Zeichen, dass das nationale Gefühl die politischen Ansichten vorwiegt.

Im übrigen, hat eine Partei während des Krieges die harte marxistische Stellung doch genommen. Die russischen Bolschewiki geführt von Wladimir Lenin (der Titel ist davon geschehen, dass sie die Mehrheit in der Russischen sozialdemokratischen Partei vorstellten) haben die Führung des Krieges vom Land entschlossen nicht unterstützt und in 1917 haben in ihr die Macht genommen. Daraufhin wurde das Russische Reich Sowjetunion, und die Bolschewiki, sich als die kommunistische Partei genannt, haben im Laufe von einigen Jahren jegliche Opposition unterdrückt, haben die proletarische Einparteidiktatur festgestellt und haben die sehr harte Form des staatlichen Sozialismus geschaffen.


die Spaltung

hat die Bolschewistische Revolution die Spaltung in den internationalen Reihen der Anhänger des Sozialismus herbeigerufen. In vielen Ländern sind, wem die revolutionäre Diktatur auf russisch der Harnische gefallen hat, von den Anhängern der friedlichen Ankunft zur Macht weggegangen. Ersehnend der weltweiten Revolution nannten sich die Kommunisten von nun an, und die Anhänger des Evolutionsweges und des politischen, parlamentarischen Kampfes blieben die Sozialisten, die Sozialdemokraten nach wie vor, von den Mitgliedern der Labour Party war es usw. Jeder ihrer dieser Abzweigungen suschdeno die bemerkenswerte Spur in der Geschichte des XX. Jahrhunderts abzugeben, und die Sozialdemokraten sind heute eine der einflussreichsten politischen Kräfte in Europa.